Über uns

Unsere Leitsätze

Grundsatz

Wir begegnen den uns anvertrauten Kindern und deren Umfeld mit Wertschätzung und Respekt.

Therapie

Die Therapeutin arbeitet ressourcenorientiert, indem sie beispielsweise das Umfeld des Kindes mit einbezieht und auf dessen Stärken aufbaut.

Jede Therapeutin wählt die dem Kind angepasste Therapieform, die der Entwicklung und Persönlichkeit des Kindes entspricht. Sie berücksichtigt dabei intern festgelegte Qualitätsstandards.

Zusammenarbeit mit den Schulgemeinden

Die Zusammenarbeit mit den Schulgemeinden und anderen Fachstellen ist uns wichtig und wird von uns aktiv unterstützt. Dabei berücksichtigen wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes und die berufliche Schweigepflicht.

Personal

Wir bringen der Arbeit der Logopädinnen grundsätzliches Vertrauen entgegen. Die Mitarbeiterinnen ihrerseits arbeiten selbstverantwortlich im Rahmen der Betriebsordnung und des Arbeitsvertrages.

Wir pflegen einen kooperativen Führungsstil. Für neue Ideen und Projekte der Mitarbeiterinnen sind wir offen und fördern diese aktiv, sofern sie sich mit der Strategie und dem Auftrag gemäss Statuten der Logopädischen Vereinigung Oberrheintal decken.

Team

Die Mitglieder des Teams begegnen einander mit Wertschätzung und Respekt. Sie pflegen einen kollegialen Umgang, der von konstruktiver Zusammenarbeit und gegenseitiger Unterstützung geprägt ist.

Vereinigung

Gestützt auf wissenschaftliche Erkenntnisse streben wir eine frühe Erfassung der sprachbeeinträchtigten Kinder an. Wir legen grossen Wert auf die Prävention von Sprachstörungen und ergreifen entsprechende Massnahmen.

Finanzen

Wir versuchen den administrativen Aufwand tief zu halten, damit mehr finanzielle Mittel für Abklärung, Therapie und Prävention zur Verfügung stehen.